Hannover, 11. Januar 2022

Hagedorn spendet 45 Tonnen für Kinderhaus

Großer Spielspaß dank neuem Sand. Die Hagedorn Unternehmensgruppe spendet 45 Tonnen Spielsand für Hannoveraner Kinderhaus.

Große Freude bei Kindern und Erzieher:innen im Montessori Kinderhaus Milanstraße in Hannover: Die Hagedorn Unternehmensgruppe spendet 45 Tonnen Spielsand für den neuen Sandkasten im Garten der Einrichtung. Schon am Montag fuhr ein Lkw von Schüttflix, das innovative Start-up der Gruppe, vor und lieferte die besondere Ladung. Mit einem Radlader sowie einem Mini-Bagger unterstützten Mitarbeiter der Hagedorn Hannover GmbH die Arbeiten.

Klettergerüst kann nach der Lieferung eingeweiht werden

Nach der erfolgreichen Anlieferung und Verteilung des Sandes, konnte das neue Klettergerüst für die Krippenkinder des Kinderhauses freigegeben werden. „Durch die Hilfe und den Sand der Firma Hagedorn können unsere Jüngsten nun endlich das neue Klettergerüst einweihen und dort beim Klettern zugleich ihre motorischen Fähigkeiten trainieren“, sagte die Kinderhausleitung Nina Gabele, die die Anlieferung des Spielsands persönlich begleitete.

In der Einrichtung des Montessori Bildungshaus Hannover im Stadtteil Groß Buchholz werden insgesamt 80 Kinder in zwei Kindergarten und zwei Kleinkindgemeinschaftsgruppen betreut. Im Rahmen ihres sozialen Engagements unterstützt die Hagedorn Unternehmensgruppe regelmäßig Projekte und Einrichtungen. Mit der Initiative „MIThelfen“ packen Mitarbeitende dazu auch während der Arbeitszeit an.

Über die Hagedorn Unternehmensgruppe

Die Hagedorn Unternehmensgruppe ist Deutschlands leistungsstärkster Rundum- Dienstleister in den Bereichen Abbruch, Entsorgung, Tiefbau und Flächenrevitalisierung. Die Prozesskette der Gruppe umfasst zudem die Sanierung von Altlasten, Recycling und das Stoffstrommanagement, die Erstellung von industriellen Außenanlagen sowie die Entwicklung neuer Nutzungskonzepte. Seit dem Zusammenschluss mit WASEL GmbH im Juli 2021 ergänzen Schwerlastlogistik und Kranservices das Portfolio. Das Familienunternehmen mit Barbara und Thomas Hagedorn an der Spitze, erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Damit gehört der im Jahr 1997 von Thomas Hagedorn gegründete Betrieb mit seinen über 1300 Mitarbeitern zu den Top 5 der größten und erfolgreichsten Abbruchunternehmen der Welt. Neben dem Hauptsitz in Gütersloh ist Hagedorn heute mit zusätzlichen Standorten deutschlandweit aktiv.

Dokumente und Bilder

  • hagedorn_sandspende_an_das_kinderhaus.jpeg

    Download
    JPEG | 556,64 KB
  • Pressemitteilung_Hagedorn_spendet_45_Tonnen_Sand_fuer_Kinderhaus.pdf

    Download
    PDF | 196,01 KB

Aktuelles

Was uns bewegt

|Pressemitteilung

Aus alter Wurstwarenfabrik wird moderner Gewerbepark

Beitrag lesen

|Hagedorn News

Die Spürnasen im Erlebnisgarten auf Entdeckungsreise

Beitrag lesen

Du hast eine Frage?

Sprich uns gerne an

Judith Roderfeld

Pressekontakt