Gütersloh, 07. Juni 2024

Die neue Fahrrad-Flotte ist da

Die Hagedorn Unternehmensgruppe setzt einen weiteren Meilenstein in ihrem Engagement für nachhaltige Entwicklung. Im Zuge des SDG-Projektes wurde der Fuhrpark um fünf innovative E-Lastenräder erweitert. Diese Minicargo-Bikes stehen ab sofort an den Gütersloher Standorten H1, Schüttflix-Tower und Boardinghaus zur Verfügung.

Mit den neuen E-Lastenrädern möchte Hagedorn allen Mitarbeitern eine umweltfreundliche Alternative für kurze Betriebsfahrten und Transporte zwischen den Standorten bieten. Ob es um den Transport von Dokumenten vom H1 zum Schüttflix-Tower, das Abholen von Präsentkörben, Blumen oder Post, die Abholung von Paketen oder kleinere Einkäufe geht – die E-Lastenräder bieten eine praktische und nachhaltige Lösung ohne den Einsatz eines Autos.

Darüber hinaus können die Lastenräder auch dazu genutzt werden, nach einer langen Anreise und einem Bürotag bequem zum Boardinghaus zu fahren und am nächsten Morgen entspannt wieder ins Büro zu gelangen.

Die Unternehmensgruppe hofft, somit einen Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstoßes zu leisten und gleichzeitig die Mobilität und Flexibilität der Mitarbeiter zu verbessern. Die Hagedorn Unternehmensgruppe bleibt weiterhin bestrebt, nachhaltige und innovative Lösungen in den Arbeitsalltag zu integrieren und die Umweltbilanz stetig zu verbessern.

Aktuelles

Was uns bewegt

Du hast eine Frage?

Sprich uns gerne an

Judith Roderfeld

Pressekontakt

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen