Gütersloh, 18. November 2020

Die Creditreform Gütersloh verleiht Hagedorn das Bonitätszertifikat »CrefoZert«

Hagedorn handelt effizient und nachhaltig. Kunden erhalten das Versprechen absoluter Verlässlichkeit. Dazu gehört auch ein transparenter Umgang mit der eigenen wirtschaftlichen Situation.

Wie transparent Hagedorn arbeitet, zeigt das Creditreform-Bonitätszertifikat, das sogenannte »CrefoZert« der Firma Creditreform Gütersloh Schott KG. Wie im vergangenen Jahr erhielt die Hagedorn Gruppe gleich vier Mal die besondere Bonitätsauszeichnung: für die Thomas Hagedorn Holding GmbH, die Hagedorn Gütersloh GmbH, die Hagedorn Bau GmbH und das Gütersloher Wertstoffzentrum GmbH.

Mit dem Zertifikat wird der Unternehmensgruppe bescheinigt, dass sowohl ihr geschäftliches Verhalten als auch die Prognose für die Zukunft vollkommen tadellos sind. Die Kriterien für die Ausstellung des »CrefoZert« sind streng. Geprüft werden die vollständigen Jahresabschlüsse der vergangenen beiden Geschäftsjahre. Der Bonitätsindex muss dabei zwischen 100 und 249 liegen, damit ein Betrieb die Auszeichnung erhält. Außerdem darf es bei der Prüfung keinerlei Hinweise auf aktuelle Bonitätsrisiken geben.

Nur etwa zwei Prozent der deutschen Unternehmen wurden bisher für ihre herausragende Bonität ausgezeichnet. Dass die Hagedorn Unternehmensgruppe zu der glücklichen Minderheit gehört, demonstriert ihre finanzielle Stärke sowie die eindeutig gute Geschäftslage.

Aktuelles

Was uns bewegt

|Pressemitteilung

Aus alter Wurstwarenfabrik wird moderner Gewerbepark

Beitrag lesen

|Hagedorn News

Die Spürnasen im Erlebnisgarten auf Entdeckungsreise

Beitrag lesen

Du hast eine Frage?

Sprich uns gerne an

Judith Roderfeld

Pressekontakt