Antalya, 16. Juni 2023

Ben profitiert von Delphin-Therapie

Vorsichtig gleitet der Delphin mit Ben durchs Wasser. Der Jugendliche leidet an partieller Trisomie und nimmt schon zum zweiten Mal an einer Delphin-Therapie des Vereins my dolphins teil, die von der Collette-Hecht-Stiftung unterstützt wird. Auch Hagedorn gehört seit vielen Jahren zu den regelmäßigen Förderern.

Sofort fühlt Ben sich im Wasser wohl. Hier kann er sich entspannen. Man sieht ihm seine Freude beim Schwimmen mit den ausgebildeten Tieren regelrecht an. Auch zu den achtsamen Therapeuten hat er ein starkes Vertrauensverhältnis aufgebaut. Im Wasser spürt Ben seinen Körper deutlich besser. Er taut förmlich auf, wirft Bälle, schwimmt mit den Delphinen und ist auch nach dem Erlebnis beweglicher und entspannter: ein gutes Ergebnis. Hagedorn freut sich, dass Kinder und Jugendliche wie Ben mit unserer Unterstützung Fortschritte machen und somit den Familien ein wenig ihrer Last abgenommen werden kann. 

Aktuelles

Was uns bewegt

|Pressemitteilung

Feierliche Eröffnung des 26 Meter hohen Schüttflix-Towers

Beitrag lesen

|Hagedorn News

Große Eröffnungsfeier des neuen Standortes markiert Meilenstein für Hagedorn

Beitrag lesen

Du hast eine Frage?

Sprich uns gerne an

Judith Roderfeld

Pressekontakt

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen