Gütersloh, 21. Juli 2022

Neue Schaukel im Waldbad Gütersloh

Wer aus Gütersloh kommt, kennt das Wapelbad. Das Licht- und Luftbad im Gütersloher Stadtteil Kattenstroth ist seit 1925 Anziehungspunkt für jedes Alter. Genau hier setzt die MIThelfen Gruppe von Laura Becker, Karsten Heckert, Stefanie Meinert und Thomas Freuderich an.

Das Wapelbad ist ein Treffpunkt für Gütersloher und darüber hinaus, denn jedes Jahr finden dort auch viele Veranstaltungen statt. »Wir wollten dazu beitragen, das Bad moderner und sicherer zu machen, gerade für die kleineren Gäste«, erklärt die Gruppe. Das traf sich gut, denn das Wapelbad wünschte sich eine Erneuerung von Spielgeräten. So nahm sich das MIThelfen-Team die große, in die Jahre gekommene Holzschaukel vor. Die MIThelfer packten an: bestellten, rissen ab, entsorgten, gossen Fundamente, stellten neu auf und legten Fallschutzmatten aus. Mittlerweile strahlt eine neue Stahlschaukel in leuchtendem Hagedorn-Rot mitten im Wapelbad und lädt große und kleine Besucher ein, sich viel gute Laune beim Schaukeln zu holen.

»Wir finden, dass MIThelfen eine gute Idee ist. Wir hatten Spaß im Team, erfuhren große Dankbarkeit für unseren Einsatz und weil wir aus verschiedenen Abteilungen kommen, haben wir uns über das Projekt noch näher kennengelernt«, ist das gute Fazit der Gruppe. Unterstützt wurde sie tatkräftig auch von Heiko Fink und Philip Oesterle.  

Im Rahmen ihres sozialen Engagements unterstützt die Hagedorn Unternehmensgruppe regelmäßig Projekte und Einrichtungen. Mit der Initiative MIThelfen packen Mitarbeitende dazu auch während der Arbeitszeit an.

Aktuelles

Was uns bewegt

|Pressemitteilung

Aus alter Wurstwarenfabrik wird moderner Gewerbepark

Beitrag lesen

|Hagedorn News

Die Spürnasen im Erlebnisgarten auf Entdeckungsreise

Beitrag lesen