Gütersloh, 13. August 2021

Gütersloher Suppenküche stellt Chancengleichheit her

Seit Jahren stellt die Kinderküche »die Insel« der Gütersloher Suppenküche Chancengleichheit her, wenn es um Tornister, Schulrucksäcke und Schulmaterialien geht: »Wir sichern allen Schulanfängern sowie Fünftklässlern der Kinderküche somit einen guten Start in die Schulzeit.« In diesem Jahr freuen sich insgesamt 76 Schulkinder über eine Unterstützung. Sie setzen sich zusammen aus 43 Mädchen und Jungen, die in die erste Klasse kommen und 33 Schülerinnen und Schüler, die in die fünfte Klasse wechseln.

Durch die großzügige finanzielle Unterstützung von Barbara Hagedorn von der Hagedorn-Unternehmensgruppe wird es möglich, effektiv und kontinuierlich im Bildungsbereich der Einrichtung für hochwertige Materialien und Schultaschen zu sorgen. Seit 2012 unterstützt der Gütersloher Familienbetrieb Kinder aus sozial benachteiligten Familien, die sich teure Schulmaterialien nicht leisten können. »Es liegt mir am Herzen, dass alle Kinder in der Schule die gleichen Voraussetzungen haben, deshalb freuen wir uns, das Projekt nun seit neun Jahren zu unterstützen und die Familien so zu entlasten«, sagt Geschäftsführerin und Zweifachmutter Barbara Hagedorn.

Den Einkauf und die Gestaltung wurden durch die Mitarbeiterinnen der Kinderküche geplant und umgesetzt. Am 12. August 2021 ab 10 Uhr wurde in einem guten Zeitmanagement und unter Einhaltung der Corona-Regeln, in der Einrichtung an der Kirchstraße 10a die Ausgabe an die Kinder und Eltern durchgeführt.

Wir wünschen allen Schulanfängern einen guten Start!

Aktuelles

Was uns bewegt

|Pressemitteilung

Aus alter Wurstwarenfabrik wird moderner Gewerbepark

Beitrag lesen

|Hagedorn News

Die Spürnasen im Erlebnisgarten auf Entdeckungsreise

Beitrag lesen