Gütersloh, 06. Juni 2024

Grünes Klassenzimmer für die Regenbogenschule

Natur pur im Klassenzimmer

In der Regenbogenschule in Rheda-Wiedenbrück wurde ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit: ein grünes Klassenzimmer. Die Förderschule mit Schwerpunkt Sprache im Kreis Gütersloh sieht darin eine Möglichkeit, das Lernklima zu stärken und die Konzentration der Schüler zu fördern.
 

Neues Lernumfeld geschaffen

Auf einer Rasenfläche der Schule erweckte das MIThelfen-Team bestehend aus Stephanie Hansmann, Lea Mesenholl, Gordon Hartwig und Rika Stradner das grüne Klassenzimmer zum Leben. Mit weiterer interner Unterstützung baute das Team aus Holz eine Umrandung, damit Rindenmulch als Untergrund ausgelegt werden konnte. Anschließend wurden robuste Holzmöbel platziert und mit tatkräftiger Unterstützung der Garten-AG Hochbeete aufgebaut, um das grüne Klassenzimmer weiter zu bereichern.
 

Positives Fazit 

Bei der Übergabe und während der Durchführung des Projekts war die Freude groß. Die Lehrkräfte planten bereits, damit jede Klasse draußen Unterricht machen darf. Schulleiterin Anette Düllmann lobte das Engagement: »Nur durch die Spende und tatkräftige Unterstützung ist unser Traum vom ‚grünen Klassenzimmer‘ nun Wirklichkeit geworden.«  Auch Lea zieht für ihr Team ein positives Fazit: »Am Ende des Tages zu sehen, was man geschaffen hat, war toll. Auch das abteilungsübergreifende Arbeiten haben wir als sehr positiv wahrgenommen.«

Lehrkraft Lisa Scheffler: »Mit viel Herz und tatkräftigem Einsatz haben wir gemeinsam einen neuen Lernort geschaffen. Vielen herzlichen Dank für euer Engagement und eure Unterstützung.«

Aktuelles

Was uns bewegt

Du hast eine Frage?

Sprich uns gerne an

Judith Roderfeld

Pressekontakt

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen