Logo - Hagedorn Unternehmensgruppe

Großes Engagement für kleine Schulanfänger

Für jeden kleinen Schulanfänger ist es ein großer Moment, wenn der erste Tornister, die schöne Federmappe, bunte Stifte und neue Hefte gekauft werden. Meist wird der erste Schultag herbeigesehnt, um Ranzen samt Inhalt endlich zu benutzen.

Doch neue Schulranzen, hochwertige Stifte und Malkästen sind längst nicht für alle Kinder selbstverständlich. Was für viele Eltern ganz normal ist, können Familien in Grenzsituationen ihren Kindern nicht ermöglichen.

In enger Zusammenarbeit mit der Kinderküche „Die Insel“ der Gütersloher Suppenküche unterstützte Hagedorn daher auch in diesem Jahr solch benachteiligte Kinder. „Mit dem Schulranzen-Projekt, das wir mittlerweile im elften Jahr unterstützen, ermöglichen wir schlechter gestellten Kindern, dem Schulstart und –alltag genauso freudig entgegen zu sehen, wie alle anderen Kindern auch“, unterstreicht Barbara. Wie für die i-Dötze ist es auch für Barbara immer ein besonderer Moment, den i-Dötzen die mit Stiften, Blöcken und Heften gefüllten Schulranzen zu übergeben.

Ingesamt wurden 240 Kinder für die Schule ausgerüstet, davon 35 Erstklässler mit Tornistern.
Die Aktion kommt so gut an, dass auch nach dem Schulstart noch Nachfragen kommen.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?
Service-Hotline +49 5241 50051 0