Logo - Hagedorn Unternehmensgruppe

Mutprobe mit Winnie

Seit vielen Jahren unterstützt Hagedorn den Verein HIPPOKRENE in Halle i. W., der sich in einem aktuellen Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Bielefeld (Fachbereich Sozialwesen) auch Flüchtlingskindern annahm.

HIPPOKRENE engagiert sich seit über 20 Jahren erfolgreich mit therapeutischem Reiten für Kinder von drei bis zwölf Jahren. Die Förderung richtet sich an Kinder mit Handicap, z.B. Lernbehinderungen, speziellen Auffälligkeiten wie motorischer Unruhe (AD(H)S), Konzentrationsschwäche, Koordinationsproblemen oder feinmotorischen Schwierigkeiten.

Über zehn Wochen besuchten elf Flüchtlingskinder einer internationalen Grundschulklasse der Region den Reitstall in Halle.

Ob Stall, Stroh, Stroh, Außengelände oder Pferde, alles wurde angefasst und namentlich benannt. Sinnliches Erleben und motorische Bewegung wurden so miteinander verknüpft.

Für die Flüchtlingskinder, von denen nur wenige ein paar Worte Deutsch sprachen, bedeutete die Arbeit bei HIPPOKRENE eine große Chance was soziales Miteinander, Sprachförderung und die Stärkung des Selbstbewusstseins angehen.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?
Service-Hotline +49 5241 50051 0