Logo - Hagedorn Unternehmensgruppe

Ramba Zamba um einen Bauwagen

Sie dürfen ihn selber anmalen und können ihr neues Spielparadies kaum abwarten.

Die Kinder der Kindertagesstätte Ramba Zamba aus Bielefeld fieberten ihrem Traum von einem eigenen Bauwagen regelrecht entgegen. Dank Hagedorn wurde er wahr.
Die Ramba Zambas hatten sich bei einem Aufruf der Sparkasse Bielefeld beteiligt. Die stellt 2016 Geld für Projekte von Kindertagesstätten in Bielefeld zur Verfügung. Bielefelderinnen und Bielefelder stimmten online darüber ab, welches Projekt sie für unterstützenswert hielten. Auch Eva Choinowski hatte das Voting verfolgt: Die Kita Ramba Zamba erhielt am Ende nicht ausreichend Klicks. Da trat das MIThelfen-Team um Eva auf den Plan und machte aus Enttäuschung eine Riesenfreude. „Ein Bauwagen, das passt doch zu uns“, fand das Team.
Sie luden die Kinder zu einem kleinen, gesunden Snack zu Hagedorn ein, zeigten ihnen das Unternehmen und natürlich durften die Kleinen auch ganz groß baggern – ein Riesenspaß. Eine begeisterte Kinderschar verließ gegen Mittag das Betriebsgelände und war sich einig: Hagedorn ist cool und vielleicht werde ich Baumaschinenführer/in. Nachdem der Bauwagen organisiert war, kümmerten sich Eva Choinowski, André Reising, Kristina Schwarzkopf und Vyacheslav Verbovy auch um den Innenausbau und den Einbau von Fenstern.

Nach den groben Arbeiten wurde der von Hagedorn extra für die Kita angeschaffte Bauwagen Richtung Bielefeld auf den Weg gebracht und auf dem Außengelände des Kindergartens aufgestellt. Und dann kam´s richtig bunt. Das Team um Eva Choinowski organisierte extra ungiftige Farben, mit denen die Kinder ihre Traumbude bedenkenlos und nach Herzenslust gestalten konnten.

Bei dem Projekt engagierten sich folgende Mitarbeiter: Eva Choinowski, André Reising, Kristina Schwarzkopf und Vyacheslav Verbovy.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?
Service-Hotline +49 5241 50051 0