Logo - Hagedorn Unternehmensgruppe

Hagedorn schafft Raum

Modern, multifunktional und motivierend ...

... diesen Eindruck soll auch der neue Teil der Hagedorn-Verwaltung erwecken. Auf der eigenen Baustelle des Unternehmens geht es zügig voran. Der dritte Ausbau der Unternehmenszentrale in Gütersloh wird spätestens im Herbst abgeschlossen sein. Erst 2015 war das Stammhaus um eine zusätzliche Etage ergänzt worden. In dem zweigeschossigen Gebäude, das im dritten und letzten Schritt um ca. 2.400 qm erweitert wird, befinden sich neben zahlreichen Büro- und Besprechungsräumen auch Schulungs- und Sozialräume, eine Cook and Chill-Zone, Lese- und Besprechungsecken sowie eine Bibliothek.

Auch die Hagedorn Akademie, die zunächst unweit der Zentrale in einem eigenen Gebäude ihren Betrieb aufgenommen hat, wird dann die neuen Räume nutzen. Immerhin ist Hagedorn eine von wenigen anerkannten Prüfungsstätten, die z.B. Abbruchbaggerfahrer, Baggerfahrer und Laderfahrer selber ausbilden darf und entsprechende Lehrgänge sowie Prüfungen am eigenen Standort auch für Externe anbietet.

Barbara Hagedorn: „Abgestimmt auf unser Wachstum und eine optimierte Arbeitsorganisation wollen wir das Verwaltungsgebäude bedarfsorientiert nutzen. Bereiche werden gebündelt und Wege dadurch kürzer. Hierarchien schätzen wir nicht, das spiegelt sich auch in der Raumnutzung wieder. Darüber hinaus führen wir ein moderneres System ein: Wechselnde Aufgabenbereiche, neue Teams, die zusammenarbeiten, frische Sichtweisen auf bekannte Tätigkeiten ... davon versprechen wir uns Synergieeffekte in der Zusammenarbeit und Flexibilität im Denken und Handeln.“

Der neue Anbau strahlt – wie das Bestandsgebäude - im Hagedorn-typischen Rot und verfügt neben moderner Gebäudeausstattung auch über eine biophysikalische Technologie, die Mitarbeiter u.a. vor Elektrosmog und Feinstaub schützt. Besonderheit am neuen Trakt der Zentrale ist die Cook and Chill-Zone. In diesem Bistrobereich werden täglich frische Mahlzeiten für alle Mitarbeiter oder Kunden zubereitet. Denn auch für Kundenevents wird das Gebäude künftig genutzt. “Wir möchten bereits durch die Gestaltung für eine lockere und entspannte Atmosphäre mit vielen Nutzungsmöglichkeiten sorgen“, sagt Barbara Hagedorn. Dazu zählen Leseecken, Meetingpoints, ein Rückzugsraum für Massagen, die Hagedorn allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einmal in der Woche ermöglicht und sogar ein Barbershop.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?
Service-Hotline +49 (0) 5241 50051-0